Grenzlandtour- erster Formtest

Nach einem Monat Trainingspause im  April und den ersten Trainingskilometern im Mai nutzte das Team die Gelegenheit bei der Grenzlandtour in Arnsfeld am vergangenen Sonntag eine schnelle Einheit zu absolvieren. Bei besten Radwetter ging es über knapp 60km über den Erzgebirgskamm. Obwohl es als Tour ausgeschrieben war, fanden sich einige bekannte Namen aus der MTB Scene am Start ein. Vom Start weg ging es sehr gesittet und auch das Tempo war zu meinem Glück auch dementsprechend, was sich aber schnell änderte und sich die Spitzengruppe um Maik Amelang immer weiter verkleinerte. Ab Kilometer 20 waren wir nur noch zu Dritt, was sich bis zum Ziel trotz hohem Tempo nicht mehr änderte, welches wir nach knapp 2h erreichten. Überschattet wurde die Tour von einigen schweren Stürzen: Gute Besserung!!

So kann es weiter gehen. War sehr überrascht, das ich meine erste intensive Einheit mit den schweren Beinen schon vor dem Start so gut überstehen. Dann können wir nächste Woche zum Erzgebirgsradrennen in Markersbach richtig angreifen.

Aktuelles